< Zurück

10 einfache Outfits für eine heiße Clubnacht

Die richtige Auswahl seines Outfits für einen Abend im Club ist wichtig, wenn man sich an einem solchen Ort wohl fühlen möchte. Man muss sich zuerst fragen, ob es einen Dresscode gibt oder ob der Ort Bekleidungsbeschränkungen hat (Sportkleidung, Sneakers, löcherne Jeans nicht empfohlen?). Vergessen Sie nie, dass es in einer Disco immer heiß ist, egal zu welcher Jahreszeit; man muss daher sein Outfit anpassen, um nicht feststellen zu müssen, dass man auf der Tanzfläche schwitzt! In jedem Fall ist es ideal, sich für einen trendigen, coolen und etwas glamourösen Look zu entscheiden. Hier sind einige Ideen für einfache Outfits für einen Abend in der Disco.

illustration

1. Eng anliegendes Kleid

Ein eng anliegendes Kleid ist eine gute Lösung, wenn Sie keine Risiken eingehen möchten. Aber Achtung vor dem Wurst-in-Pelle-Effekt! Wählen Sie ein Kleid, das Ihre Kurven hervorhebt und in dem Sie sich wohlfühlen. Tragen Sie dieses Kleid mit hübschen Pumps und einer Clutch  in derselben Farbe.

2. Weites Kleid

Ein weites Kleid ist vorzuziehen, wenn Sie sich in einem engen Kleid nicht wohlfühlen. Sie haben die Qual der Wahl, wenn es um Modelle geht. Es liegt an Ihnen, eines zu wählen, das Ihre Vorzüge hervorhebt. Wenn Sie zum Beispiel eine H-Körperform haben (eine wenig hervorgehobene Taille), wählen Sie ein ausreichend kurzes Skaterkleid und ein Paar hohe Stiefel!

3. Transparent-Top

Das Transparent-Top ist ein ziemliches Wagnis! Es gilt, eine sehr wichtige Regel zu befolgen: etwas Undurchsichtiges darunter tragen wie einen Büstenhalter, einen Triangel-BH oder ein Top. Kombinieren Sie dies mit einer schmalen Jeans und einem schönen Paar Stiefeletten mit Absatz, und Sie werden sicher ein traumhaft aussehen!

4. Kurzes Top

Mit einem kurzen Top oder Crop-Top ist man auf der sicheren Seite, wenn man in die Disco geht. Eng, weit, Ausschnitt oder Rundhals - auch da haben Sie eine große Auswahl an Modellen. Bevorzugen Sie hier ein Unterteil mit hoher Taille, wie eine schmale Jeans oder einen Jeansrock.

5. Rückenfreies Top

Das rückenfreie Top ist ein geniales Teil, um ohne allzu viel Mühe einen gestylten Look zu tragen. Wählen Sie ein solches Teil, wenn Sie sich ohne BH wohl fühlen oder wenn Sie eine sichere Lösung haben, um nicht eine BH-Schnalle oder einen Schulterriemen sichtbar werden zu lassen; das ist ein modischer Fauxpas!

6. Minirock

Der Minirock ist sehr wirkungsvoll, um sexy und feminin auszusehen. Wenn Sie nicht vulgär wirken wollen, achten Sie darauf, kein Oberteil mit einem zu tiefen Ausschnitt zu wählen. Damit Sie im Minirock elegant bleiben, müssen Sie sich in der Tat zwischen einem sexy Unterteil oder Oberteil entscheiden!

7. Geschlitzter Rock

Der geschlitzte Rock ist eine gute Wahl für einen Abend in der Disco. Wählen Sie ihn in einer ausreichenden Länge, um nicht alles zu enthüllen! Wählen Sie ein passendes Oberteil und ein schönes Paar Schuhe mit Absätzen, und Sie können sicher sein, Aufsehen zu erregen.

8. Netzoberteil

Das Netzoberteil ist seit einiger Zeit wieder im Trend und sehr beliebt! Es ist sehr praktisch, denn es verleiht Ihrem Look Stil, ohne zu hohe Risiken einzugehen. Tragen Sie eine gerade Jeans oder eine weite, fließende Hose mit diesem Top zusammen.

9. Schulterfreies Top

Das schulterfreie Top verleiht einen Glamourl und kann leicht für andere Gelegenheiten hervorgeholt werden. Wählen Sie ein enges oder weites Top, wie Sie gerade Lust haben. Wenn Sie sich für ein weites Oberteil entscheiden, wählen Sie eher ein eng am Körper liegendes Unterteil wie einen geraden Rock oder eine  hübsche schmale Jeans. 

10. Jumpsuit

Der Jumpsuit ist eine gute Wahl für einen Abend in der Disco. Ärmellos, mit weiten Ärmeln oder auch mit  Trägern, wählen Sie den Sstil, der Ihnen gefällt! Wenn Sie in einem einfachen Jumpsuit  ausgehen, setzen Sie auf Accessoires: mehrreihige Halskette, große Kreolen oder Perlenarmbänder.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Empfehlen!